Herzlich willkommen! 

Cool, dass du bei der Climate Summer School teilnehmen möchtest! 

Wir laden euch zu unserer ersten Summer School ein, natürlich mit Fokus auf die größte Herausforderung unserer Zeit: dem Klimawandel.

Wir bieten spannende und kreative Workshops an und wollen vor allem in den Austausch mit euch kommen. 


Alle wichtigen Infos auf einem Blick

📆 Wann? jeweils ab 16.00 Uhr am 15.07., 12.08. und 14.08.21 


📍Wo? Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Freudenbergstraße 224-226, 65201 Wiesbaden


🎫 Ticket: Du kannst einfach vorbeikommen und dir vor Ort ein Ticket (2€) holen. Hier sind weitere Veranstaltungen auf Schloss Freudenberg:

🦠 Hygienemaßnahme: Falls du nicht vollständig geimpft oder genesen bist, empfehlen wir dir einen Test zu machen, damit sich alle Teilnehmenden sicher fühlen können.


🔍Was erwartet euch am 15. Juli 2021?

Ein buntes und vielseitiges Programm – für Alle ist etwas dabei!

➡️ 16:00 Uhr: Ankommen und Flashmob-Tutorial

➡️ 16:30 Uhr: Workshops A

  • 1. Poetry als Aktivismus
  • 2. Stromsparen leicht gemacht – Tipps vom EnergieSparer e.V.

➡️ 17:30 Uhr: Workshops B

  • 1. Kommunikation im Aktivismus
  • 2. Workshop mit UrStrom

➡️ 18:30 Uhr: Offenes Treffen

  • Kennenlernen & Austausch

➡️ 19:30 Uhr: Open Stage und Lagerfeuer

  • Musik, Kunst & Kultur 

➡️ bunte Kreativecke (auch für Kinder)

Kommt vorbei, macht mit und vernetzt euch mit uns! 💚
Zusammen können wir viel erreichen! 🗣🌍

Notfallnummer: 01779111828 (My)


Die Workshops im Überblick

1. Poetry als Aktivismus

Hallo zusammen! Mein Name ist My und ich bin Klimaaktivistin. Auf der Bühne stehe ich nicht selten mit einem Gedicht. Das ist meine Art, um mich auszudrücken. Mit euch möchte ich schauen, welche Wirkung ein Text haben kann. Und dann seid ihr gefragt! Wir werden auch gemeinsam schreiben und mal schauen, ob ihr schon Lust habt, den Text bei der Open Stage vorzutragen. Ich freue mich auf euch!

  • Benötigtes Material: Stift und Papier
  • Referentin: Inga Thao My Bui, Aktivistin bei Students for Future Mainz, 25 Jahre 

2. Stromsparen

Beschreibung folgt

  • Referent: Thomas Grömar

3. Kommunikation im Klimaaktivismus – Mit Worten Menschen bewegen

Die Katastrophe ist jetzt, gehandelt wird später. Wenn auch dich das stört und du wissen möchtest, wie du Gespräche so führst, dass sie nicht nur im Gedächtnis bleiben, sondern die Menschen auch ganz konkret etwas verändern, dann bist du hier richtig. Du erfährst praxisnah an Beispielen von den Teilnehmer*innen, welche Strategien & Techniken dir helfen können, deine Mitmenschen & die Politik zum Handeln zu bewegen.

  • Referent: Björn Freiberg ist Public Speaker, Kommunikationstrainer, Mediator und Aktivist. Seine Leidenschaft gilt dem Thema Gerechtigkeit. Deswegen engagiert er sich für Kinder- & Menschenrechte genauso wie im Umweltschutz, gegen den Klimawandel und für die Tiere. Als Aktivist kommt es darauf an, mit Worten zu überzeugen, um Gewohnheiten zu verändern. Deshalb vermittelt Björn in seinem Workshop, wie es ihm und anderen Aktivist*Innen gelingt, Gespräche zu führen, die im Gedächtnis bleiben.

4. Mobilität neu denken! 

Beschreibung folgt

  • Referent: UrStrom